Aktivitäten im Sommer > Sport und Freizeit > Die Lehrpfade > Historische Rundgänge > Historischer Rundgang von Pinsec > Post 10. Altes Backhäuschen

Post 10. Altes Backhäuschen

Dieses alte Backhäuschen wurde vom 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts benutzt, wahrscheinlich bis 1912. Zu diesem Zeitpunkt kam es zum Bau eines neuen Backhäuschens, welches noch heute benutzt wird.

Plan von Pinsec

1930 wurde es an Julien Epiney verkauft. Leider gibt es in den Archiven keinen Hinweis auf Daten seiner Erbauung und das Ende der Roggenbrotherstellung, welche das Gedächtnis der Einwohner prägte. Dieses Brot schmecke besonders gut. Das dafür verwendete Mehl stammt vom Getreide, welches auf den umliegenden Terrassen des Dorfes angepflanzt wurde. Das Korn wurde in Martinet unterhalb von Vissoie durch Symphorien Florey gemahlen ; er war auch noch Geschichtenerzähler.

 

Nächster Posten

Begeben Sie sich weiter bis zum alten Schulgebäude, welches links vom Weg liegt, das dritte Gebäude nach dem Backhäuschen.