Aktivitäten im Sommer > Sport und Freizeit > Die Lehrpfade > Historische Rundgänge > Historischer Rundgang von Vissoie > Post 3. Vikariat und Pfarrei

Post 3. Vikariat und Pfarrei

Die Kirchgemeinde hatte ab 1678 einen Vikar, welcher Anfangs im Dorf wohnte. Erst 1751 wurde nahe dem Pfarrhaus das Vikariat gebaut.

  Plan von Vissoie

Dieses diente den beiden ersten Ärzten im Eifischtal in den Jahren 1924 bis 1931 als Wohnsitz und Arztpraxis. Früher befand sich im Erdgeschoss auch das Büro des Zivilstandsbeamten.

Folgen Sie dem Weg entlang der Kirche bis zum Pfarrhaus.

Das speziell für die Pfarrei vorgesehene Gebäude wurde sehr wahrscheinlich um 1740 im Auftrag von Pfarrer Michel Jacquier (1667-1742) erbaut.

(Um 1730 wurde in seinem Auftrag eine zweite Kirche gebaut, welche aber von den Bischöfen der Diözese als zu bescheiden angesehen wurde, um eine Widmung zu erhalten.

1832 wurde durch die früheren Gemeinden Ayer, St. Jean und Grimentz eine erste Renovierung des Pfarrhauses finanziert. Nach dem Tod von Pfarrer Francey 1964, welcher erst Vikar war, dann Vikariat, einst  Pfarrer von 1902 bis zu seinem Ableben, wurde das Gebäude komplett umgebaut. 2012 kam es zu einer erneuten Renovierung.

 

Nächster Posten

Begeben Sie sich zurück zur Kirche.