Post 9. Brunnen

Es ist kaum möglich, aus dem Dorfviertel mit dem Burgerhaus wegzugehen, ohne nicht von dem erfrischenden Wasser aus dem Brunnen getrunken zu haben.

Plan von St-Jean

Hier wird es das « bassin » ( Becken ) genannt und das Wasser fliesst das ganze Jahr. Es gibt mehrere im Dorf. Diese Brunnen wurden 1918 erbaut, zur gleichen Zeit wie auch die Hydranten ( zur Wasserentnahme bei einem Brandfall ).

Bis zu diesem Datum gab es nur einen einzigen Holzbrunnen und zwar im oberen Saint-Jean.

 

Nächster Posten

Unsere Freunde, die Rückkehrer, erzählen uns von einer alten Suone, welche gleich unterhalb vom Brunnen liegt. Begeben wir uns nun Richtung Parkplatz und zur Wildbachabschrankung, folgen dann dem Weg, welcher zum Stall führt.