Aktivitäten im Sommer > Sport und Freizeit > Natur > Die Lehrpfade > Historische Rundgänge > HISTORISCHER RUNDGANG von Mission > Mission-Post 1. Das älteste Haus

Mission-Post 1. Das älteste Haus

Hierbei handelt es sich um das bei dem Brandunglück von 1838 einzige verschonte Haus. Die Inschrift im einheimischen Dialekt « E youc lô fouämanta »( bedeutet soviel wie : ich sah das Feuer ) wurde als Erinnerung an dieses Unglück angebracht.

Plan von Mission

Dieses grosse Haus aus Lärchenholz und mehreren Stockwerken stammt grösstenteils aus dem 17. Jahrhundert. Früher gab es das dritte Stockwerk noch nicht, es wurde später angebaut. Die Fenster in der Westfassade auf dem dritten Stock befinden sich immer noch in der Originalöffnung. Werfen Sie einen Blick auf die Aufstockung des nördlichen Gebäudeteils sowie die gemalten Dekorationen des Firstbalkens und die Fussschwellen.

Auf der Fassade befindet sich ein verrostetes Schild « Traben verboten, Busse 5 fr. ». Früher ging der Hauptweg hier vorbei und das Schild wies die Durchreisenden an, ihre Fuhrwagen hier zu verlangsamen.

 

Nächster Posten

Der nächste Posten befindet sich unmittelbar danach auf der rechten Seite. Gehen Sie entlang dem Bauwerk und betrachten Sie das ganze Gebäude auf der Seite des Balkons.