Aktivitäten im Sommer > Sport und Freizeit > Die Lehrpfade > Historische Rundgänge > HISTORISCHER RUNDGANG von Mayoux > Mayoux-Post 8. Speicher

Mayoux-Post 8. Speicher

In der Regel befindet sich der Speicher in der Nähe der Wohnhäuser. Zu früheren Zeiten diente er zur Aufbewahrung von Nahrungsmitteln. Alle Vorräte wurden hier gelagert, wie etwa Fleisch, Mehl, Mais, Zucker sowie zwischen sechzig bis achtzig Roggenbrote auf den Brotgestellen.

Plan von Mayoux

Wie der Stadel wurde auch der Speicher erhöht auf grossen runden Steinplatten erbaut, damit Nagetiere nicht eindringen konnten. Die Balken wurden eng ineinandergefügt, um zu verhindern, dass Fliegen, angezogen durch den Geruch des Fleisches, ins Innere gelangten.

Die Bauwerke, welche wir heute bestaunen, datieren aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Der Speicher auf den wir verweisen befindet sich rechts vom Weg des Plandissoz.

 

Nächster Posten

Begeben Sie sich bitte zurück zum Hauptweg. Beim nächsten Posten handelt es sich um das erste Gebäude auf der rechten Seite.