Aktivitäten im Sommer > Sport und Freizeit > Natur > Die Lehrpfade > Historische Rundgänge > HISTORISCHER RUNDGANG von Mayoux > Mayoux-Post 9. Alte Schule und Gemeindehaus

Mayoux-Post 9. Alte Schule und Gemeindehaus

Früher war in diesem Gebäude im Herzen des Dorfes die Schule untergebracht. Auf der Ostfassade ist zu lesen : “Schulhaus 1898“. Ab 1965 wurden hier auch die Kinder von Pinsec unterrichtet. Die Schule von Mayoux wurde 1970 geschlossen.

Plan von Mayoux

Die Kinder von Mayoux und Pinsec besuchten dann während drei Jahren noch die alte Schule in Vissoie, bevor sie ab 1973 im neuen Schulzentrum Anniviers unterrichtet wurden.

Die alte Schule von Mayoux wurde alsdann zum Gemeindehaus der ehemaligen Gemeinde St. Jean umgebaut. 1927 hatte die Burgerschaft dieses Gebäude für Fr. 700.- an die Gemeinde verkauft. Die Gemeindewahlen, die Abstimmungen und alle Versammlungen fanden alsdann hier statt. Heute dient das Gebäude der neuen Gemeinde Anniviers, insbesondere dem Katasteramt.

In den 50-ziger Jahren begann die Schule am 2. November und schloss am 3. Mai. Schulferien gab es dazwischen keine, so dass die Anzahl Schultage praktisch die gleiche war wie heute.

Bereits im ersten Schuljahr bekamen die Schüler Noten, wobei die 1 die beste war. Das Schulheft beinhaltete folgendes : die moralische Anstrengung und das Betragen ( Genauigkeit, Ordnung und Sauberkeit, Höflichkeit, Disziplin, Fleiss ), die intellektuelle Anstrengung in den Hauptfächern ( Grammatik und Orthographie, Aufsätzen und Rechnen ). Im Alter von 15 Jahren wurden die Schüler der sogenannte Mündigkeits-Prüfung unterzogen, welche aus vier Bereichen bestand : Lesen und Verstehen; Aufsätze, Orthographie und Schreiben; mündliches und schriftliches Rechnen; Geschichte und Geographie. Die beste Note war die 4; um “mündig“ zu sein durfte die 8,5 nicht überschritten werden.

In Mayoux gab es 20 bis 30 Schüler zwischen 7 und 15 Jahren. Sommers arbeitete der Lehrer als Büroangestellter für die Baustellen im Tal, die Kinder halfen ihren Eltern bei den landwirtschaftlichen Arbeiten.

 

Nächster Posten

Begeben Sie sich bitte weiter und biegen dann rechts beim Haus ab. Gehen Sie bis zur Platzmitte, von wo aus Sie das bergseitig gelegene Haus betrachten können.