Aktivitäten im Sommer > Sport und Freizeit > Natur > Die Suonen > Grand Bisse de Vercorin

Grand Bisse de Vercorin

Die Suone „Grand Bisse de Vercorin“ bietet eine herrliche Wanderung zwischen Vercorin und dem Vallon de Réchy (Naturschutzgebiet)

Die „Grand Bisse de Vercorin“ stammt vom Ende des 14. Jahrhunderts. Diese Suone wird von der Rèche in 1’685 m Höhe (La Lé) gespeist und führt nach Vercorin. Die „Grand Bisse de Vercorin“, die heute noch Wasser führt, bietet eine wunderschöne Wanderung im Vallon de Réchy (Naturschutzgebiet) und einen idealen Zugang zu einem der letzten Täler des Kantons, das für den Autoverkehr gesperrt ist. Wenn Sie am Ende der Suone im Gebiet von La Lé ankommen, können Sie Ihren Durst stillen, Walliser Gerichte probieren und dabei von der idealen Lage profitieren, um die Tier- und Pflanzenwelt an der Berghütte „Buvette de la Lé“ zu beobachten.

Aufgrund seiner Länge (6 km) und der für jeden der Abschnitte charakteristischen Besonderheiten wurde der Rundweg der „Grand Bisse de Vercorin“ in zwei Strecken aufgeteilt. Die erste (Bisse de Vercorin) endet auf der Höhe der Schutzhütte der Suone, dann verläuft der Kanal bis zum Wasserreservoir oberhalb des Dorfes.

Der zweite Abschnitt der Suone, der gewöhnlich als „Bisse de Savanne“ bezeichnet wird, fliesst vom Wasserreservoir Richtung Osten und unterhalb der Strasse „Route du Ban“ entlang. Dieser Teil bietet sehr schöne Aussichtspunkte auf das Dorf Vercorin.

 

Mehr Informationen hier

INFORMATION:

Buvette de la Lé
Yannick Favre
+41 79 791 82 30

VercorinTourisme
www.vercorin.ch
info@vercorin.ch

+41 27 455 58 55