Aktivitäten im Sommer > Kultur, Kulturerbe und Entdeckungen > Der Gletscherwein

Der Gletscherwein

Grimentz - Sein kräftiger und lange anhaltender Geschmack und seine untypische Herkunft machen ihn zu einem aussergewöhnlichen Wein. Der „Gletscherwein“, ein legendärer Wein, der aus einer altüberlieferten Tradition hervorgegangen ist, ist ein fester Bestandteil des Kulturerbes des Val d’Anniviers.

Das Prinzip des „Gletscherweins“ ist einfach: die Fässer werden nie geleert, und jedes Jahr wird neuer Wein zum alten hinzugegeben. Beispiele:

  • Der Wein eines Fasses von 1888 wird mit dem Wein von 1886 gemischt
  • Mit dem Wein von 1934 wird das Fass von 1888 aufgefüllt
  • Mit dem Wein von 1969 wird das Fass von 1934 aufgefüllt, und er dient dann als Grundlage für den neuen Wein

Den „Gletscherwein“ gibt es nicht zu kaufen. Er kann nur in den Kellern von Anniviers verkostet werden, wo er direkt aus dem Fass gezapft wird.

Im Weinkeller „Cave de la Bourgeoisie de Grimentz“ lagert unter anderem das berühmte Fass „Tonneau de l’Evêque“. Der in diesem Fass aus Lärchenholz enthaltene Wein stammt aus dem Jahr 1886. Der früher für den Bischof bestimmte Wein wird heute auch hohen Gästen zu speziellen Anlässen serviert.

Sommer 2018

Geführte Besichtigung des Burgerhauses
Vom 16 Juli bis 20 August, am Montag 17:00

 

Informationen
Anniviers Tourisme - Büro  von Grimentz
+41(0)27 476 17 00
grimentz@anniviers.ch

 

 

Das könnte Ihnen auch gefallen