Aktivitäten im Sommer > Kultur, Kulturerbe und Entdeckungen > Museen und Ausstellungen > Bilderweg

Bilderweg

Ausstellung „Das Wallis und das Mittelmeer“, Fotografien von Léonard Gianadda. Ab Ende Juni werden etwa dreissig symbolträchtige Bilder auf dem Bilderweg von Vissoie rund um die Schlosskapelle gezeigt.

Das Wallis und das Mittelmeer (1952-1960)
Fotografien von Léonard Gianadda

Léonard Gianadda verfügt über vielfältige Wurzeln: durch seinen Vater ist er mit Italien, durch seine Mutter mit Martinach und Anniviers verbunden. Während seiner jungen Jahre war er Fotoreporter und hat die Welt auf der Suche nach Entdeckungen und neuen Gesichtern durchstreift, seine Rolleiflex und seine Leica hatte er immer parat.

Innerhalb von rund zehn Jahren hat Léonard Tausende von Fotografien gesammelt, von denen die meisten nie entwickelt wurden. Die kürzlich wiederentdeckten und in der Öffentlichkeit gezeigten Bilder lassen uns mit einem neugierigen und humanistischen Blick die von ihm bereisten Länder und das Leben der Menschen, denen er begegnete, entdecken.

Etwa 30 symbolträchtige Bilder werden auf dem „Bilderweg“ von Vissoie rund um die Schlosskapelle gezeigt werden. Sie werden eine Beziehung zwischen der Welt des Wallis und des Mittelmeers der 1950er Jahre herstellen

Diese Ausstellung wird von Jean-Henry Papilloud und Sophia Cantinotti ausgerichtet, in Zusammenarbeit mit der Stiftung „Fondation Pierre Gianadda“ und Jean-Louis Claude, und mit Unterstützung der Gemeinde Anniviers