Aktivitäten im Winter > Sport und Freizeit > Besichtigung des Zinalgletschers

Besichtigung des Zinalgletschers


Im Winter ist es eine völlig neue Erfahrung, die man einmal erlebt haben muss: die Besichtigung des Inneren des Zinalgletschers. Mit Schneeschuhen an den Füssen können Sie einen knappen Tag auf einer geführten Wanderung verbringen ...…

Nach 2 ½ Std. Wanderung ab Zinal erstreckt sich vor Ihnen der Zinalgletscher, der aus der Vereinigung von 3 Gletschern entstanden ist :

  • Grand-Cornier-Gletscher
  • Durandgletscher
  • Mountetgletscher

Der Gletscher besitzt mehrere natürliche Hohlräume. Diese Höhlen wurden von den Gebirgsbächen gegraben, die unter dem Gletscher fliessen. Im Sommer sind sie nicht zugänglich, da die Gletscherbäche dann zu viel Wasser führen. Im Winter werden dagegen regelmässig Schneeschuhausflüge organisiert. Sie ermöglichen es, den Gletscher zu erreichen und in seine mineralische Welt vorzudringen.

Besichtigungen des inneren des Zinalgletschers

Zeitraum :

Von Mitte Dezember bis Mitte März

Tag der Besichtigungen :

Visites hebdomadaires : mardi et jeudi 

Besichtigungen allen Tagen auf Anfrage möglich

Start in Zinal :

9.30 Uhr

Rückkehr nach Zinal :

16.00 Uhr

Voranmeldung erforderlich :

Preis :

Preis je nach Vereinbarung mit dem Bergführer

Hinweise :

  • Für den Ausflug ist kein besonderes Training erforderlich (man muss jedoch mit 5 Std. Wanderung und 400 m Höhenunterschied rechnen)

  • Die Ausflüge finden nur statt, wenn es die Wetterbedingungen zulassen

  • Nehmen Sie ein Lunchpaket für das Mittagessen mit